info@tc-aspach.de

Tennisanlage Fautenhau 1 71546 Aspach

  • Neue Webseite

    Nun ist es endlich soweit! Hier können Sie nun alle wichtigen Informationen finden.
  • 1

 Aktuelle Ergebnisse der Verbandsrunde (KW29)

Herren 65 - TA SV Unterkochen   1:5
17.07.2019

Leider kein guter Saisonabschluss für die Herren 65. Gegen Unterkochen mussten sie eine weitere Schlappe hinnehmen. Hauptgrund war, wie schon am vorhergehenden Spieltag, das Fehlen wichtiger Spieler. Es standen nur noch 4 Spieler zur Verfügung, die zum Teil schon angeschlagen ins Spiel gehen mussten. Wie in der Vorwoche hatte Walter Schöffler wieder ein Mamutspiel zu bestreiten. Nach mehr als 3 Stunden musste Walter Schöffler sich mit 7:6, 6:7 und 0:10 geschlagen geben, nicht weil der Gegner besser war, sondern weil ihn Krämpfe plagten. Auch Günter Brunner ging schon angeschlagen auf den Platz. Dass es das Spiel verlor, war deshalb keine Überraschung. Reinhard Pleger gewann sein Einzel mit 6:3, 6:3 und holte damit den Punkt für Aspach. Edwin Löffler leistete starken Widerstand, verlor aber knapp mit 3:6, 4:6. Das angeschlagene Doppel Schöffler / Brunner musste Mitte des ersten Satzes aufgeben. Pleger / Löffler verloren knapp mit 3:6, 4:6.
Als Resümee zum Saisonverlauf ist festzuhalten, dass die Mannschaft durch Ausfälle, speziell in der zweiten Saisonhälfte, sehr geschwächt wurde. Tabellenplatz 5 und damit der Klassenerhalt ist somit ein respektables Ergebnis. Die TA Schornbach und die TA SVG Kirchberg a.d.M. 2 müssen absteigen.

 

TA TSV Schmieden – Damen 50   3:3 (7:7 Sätze, 53:46 Spiele)
20.07.2019

Aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Verpflichtungen beim TCA-Sommerfest standen einige Stammspielerinnen nicht zur Verfügung. Die verbliebenen Damen fuhren somit in Erwartung einer deutlichen Niederlage in den Fellbacher Teilort. Umso respektabler ist die nur hauchdünne Niederlage. Anja Staiger gewann ihr Einzel klar mit 6:0, 6:4. Gisela Beveridge verlor an der ungewohnten Position 2 knapp im Match-Tiebreak (7:5, 1:6, 7:10). Ingrid Karabanow machte es besser und gewann mit 6:3, 3:6, 11:9. Da nur drei Einzelspielerinnen zur Verfügung standen, ging das vierte Einzel kampflos an die Gastgeber. Das Doppel Staiger / Karabanow setzte sich anschließend klar mit 6:2, 6:2 durch. Das Doppel Gisela Beveridge / Anne Theilacker musste der Hitze Tribut zollen und gab beim Stand von 2:6, 2:5 vernünftigerweise auf. Mit dieser knappen Niederlage behaupten die Aspacherinnen den vorletzten Tabellenplatz knapp vor dem TC Burgstetten. Der Abstieg stand bereits vor dem letzten Spieltag fest, da von sechs Mannschaften drei den Gang nach unten antreten müssen.

 

Herren 50 – TSG Backnang Tennis   5:1
20.07.2019

Im Nachbarschaftsduell konnten sich die Aspacher klar durchsetzen. Die Einzel gewannen Philip Beveridge gegen Andreas Szillus mit 6:4, 6:4, Delf Hening gegen Hans-Albrecht Scheubner mit 6:1, 6:1 und Volker Kölz gegen Fatih Köseoglu mit 6:0, 6:1. Uli Friz musste leider im ersten Satz verletzt aufgeben. Im Doppel setzen sich Philip Beveridge / Udo Caspari mit 6:2, 6:4 und Volker Kölz mit Ersatzmann Günter Brunner von den H65 mit 6:4, 6:1 durch. Mit diesem Erfolg schieben sich die Aspacher in der Abschlusstabelle an den Backnangern vorbei und landen auf dem vierten Platz. Ohne die beiden knappen 3:3-Niederlagen zu Saisonbeginn wäre mehr drin gewesen.

 Herren50

Herren 50. Die Spieler des letzten Spieltags      Foto: privat

 

TC Sulzbach a.d.Murr – Herren1   6:0
21.07.2019

Mit nur drei anwesenden Spielern waren die Siegchancen schon vor Beginn begrenzt. Dann verloren auch noch Dennis Wahl (7:5, 3:6, 5:10) und Marcel Mönkemeier (3:6, 6:3, 7:10) jeweils knapp imMatch-Tiebreak. Philip Henning und das Doppel Wahl / Mönkemeier konnten keinen Matchpunkt mehr beisteuern. In der Abschlusstabelle liegen die Aspacher vor dem TC Murrhardt und haben damit den Klassenerhalt geschafft.

Tags: news

Impressum

TC Aspach e.V.

Postanschrift:
Lembergstr. 43
71546 Aspach


Vertreten durch den Vorstand:
Delf Henning
Philip Beveridge
Günter Brunner

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: VR 270220


V.i.S.d. §55 Abs. 2 RStV:
Ralph Staiger


WTB Bezirk B
Vereinsnummer: 20149


Haftungsausschluss