info@tc-aspach.de

Tennisanlage Fautenhau 1 71546 Aspach

  • Neue Webseite

    Nun ist es endlich soweit! Hier können Sie nun alle wichtigen Informationen finden.
  • 1

Ergebnisse der Verbandsrunde (KW27)

TV Birkmannsweiler – Hobby-Damen   3:3 (6:7 Sätze)
02.07.2019

Unsere Hobby-Damen waren auch im dritten Spiel erfolgreich. In Birkmannsweiler setzten sich die Hobby-Damen knapp mit einem Satz Vorsprung durch. Es spielten Carmen Krauskopf, Jutta Wahl, Petra Kotzan und Christel Gäbisch. Carmen und Jutta gewannen ihre Einzel und das gemeinsame Doppel. Das Doppel Petra / Christel verlor knapp mit 7:10 im Macht-Tiebreak. Sie steuerten aber den Satzgewinn bei, der zum Gesamtsieg noch benötigt wurde. Das Rückspiel in Aspach findet am 23.07.2019 statt.

 

Herren 65 – TA TSV Neustadt   1:5
03.07.2019

Unsere Herren 65 haben gegen Tabellenführer aus Neustadt mit 1:5 verloren. Mit ihren Leistungen konnten sie trotzdem zufrieden sein. Neustadt hatte an Position 3 eine Verstärkung mitgebracht, einen Spieler mit LK 19, gegen den Klaus Reichert letztendlich machtlos war. Auf Aspacher Seite fiel mit Karl-Heinz Obermüller ein bisher sicherer Punktelieferant wegen Rückenproblemen aus. Für ihn kam erstmalig in dieser Saison Walter Scheuermann zum Einsatz. Aufgrund fehlender Matchpraxis war er chancenlos. Walter Schöffler, unsere Nummer 1, der vergangen Woche noch eine herbe Niederlage einstecken musste, gewann diesmal im Match-Tie-Break mit 11:9 und holte damit den Ehrenpunkt für Aspach. Das Doppel Schöffler/Brunner musste das Spiel im Match-Tie-Break leider mit 8:10 abgeben. Die beiden ausstehenden Spiele gegen die TA TSV Schlechtbach und gegen die TA TSV Unterkochen werden sehr schwer werden, da Obermüller und Reichert nicht zur Verfügung stehen. Ersatzspieler sind Walter Scheuermann und Eddi Löffler. Beide haben leider wenig Spielpraxis.

 

Damen 50 – TC Burgstetten   4:2
06.07.2019

Das Nachbarschaftsduell gegen die Damen vom TC Burgstetten konnten die Aspacherinnen für sich entscheiden. In den Einzeln gewannen Anja Staiger und Annette Götzer jeweils mit 6:3, 6:3. Katja Caspari musste Ihr Einzel knapp mit 6:4, 4:6, 6:10 abgeben. Auch Gisela Beveridge verlor knapp mit 6:7, 4:6. Das erste Doppel konnten Anja Staiger und Christine Desch klar mit 6:1, 6:1 für sich entscheiden. Etwas spannender war es im zweiten Doppel. Aber auch hier setzten sich Annette Götzer und Katja Caspari mit 7:5, 6:3 durch und machten den Gesamtsieg perfekt.
Am kommenden Samstag geht es zum Tabellenzweiten nach Schwäbisch Gmünd – aus Termingründen leider nicht in Bestbesetzung.

 

TC Stetten/Remstal – Herren 50   4:2
06.07.2019

Nach zwei 3:3-Niederlagen in den ersten beiden Partien, sollte gegen TC Stetten er erste Sieg eingefahren werden. Daraus wurde leider nichts. Mit spielentscheidend war das Einzel an Position 1. Philip Beveridge kämpfte gegen einen starken Gegner hart und machte es sehr spannend. Letzlich musste er sich mit 6:7, 7:6, 4:10 geschlagen geben. Uli Friz machte in seinem Einzel kurzen Prozess und gewann mit 6:0, 6:1. Martin Götzer konnte sich im zweiten Satz besser auf seinen Gegner einstellen, verlor aber mit 0:6, 4:6. Ralph Staiger setzte sich im ersten Satz mit 6:1 durch. Im zweiten Satz machte er durch einige leichte Fehler den Gegner stark und verlor mit 3:6. In einem wechselhaften Match-Tiebreak zitterte er sich zu einem knappen 10:8-Erfolg. Nach einem 2:2-Zwischenstand wurden dann aber leider beide Doppel abgegeben: Philip Beveridge / Matin Götzer mit 4:6, 4:6 und Volker Kölz / Ralph Staiger mit 1:6, 6:7.
Am kommenden Samstag steht das Heimspiel gegen den Tabellenletzten TC Weinstadt-Endersbach 2 auf dem Programm. Leider können auch die Herren 50 dann nicht in Bestbesetzung antreten.

 

Herren1 – TC Schnait 3   0:6
07.07.2019

Gegen den starken Tabellenführer war für die Aspacher Herren nichts zu holen, zumal sie auch an diesem Spieltag nicht in stärkster Besetzung antreten konnten. Es spielten Philip Henning, Marcel Mönkemeier, Michael Baust und Cedric Caspari. Marel Mönkemeier konnte immerhin eine Satzgewinn verbuchen, verlor aber Match-Tiebreak.
Nächstes Spiel: am 21.07.2019 beim TC Sulzbach a.d.Murr.

Tags: news

Impressum

TC Aspach e.V.

Postanschrift:
Lembergstr. 43
71546 Aspach


Vertreten durch den Vorstand:
Delf Henning
Philip Beveridge
Günter Brunner

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: VR 270220


V.i.S.d. §55 Abs. 2 RStV:
Ralph Staiger


WTB Bezirk B
Vereinsnummer: 20149


Haftungsausschluss