Ende

Rückblick Sommerfest
Unser Sommerfest am vergangenen Wochenende war wieder ein großer Erfolg. Aufgrund des kühlen Wetters und des Regens am Freitag kamen etwas weniger Besucher als im letzten Jahr - in einer lauen Sommernacht feiert es sich halt besser. Trotzdem können wir mit der Resonanz sehr zufrieden sein.
Ein ganz ganz dickes Dankeschön an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Der Aufbau am Donnerstag und der Abbau am Sonntag haben super funktioniert. Die schöne Dekoration und Beleuchtung hat für eine angenehme Atmosphäre gesorgt. Die Bewirtung hat auch in Stoßzeiten prima und meist ohne Hektik funktioniert. Zwischendurch war auch mal Zeit, gemeinsam ein Glas Wein, ein Bier oder einen Aperol Sprizz zu trinken. Die leckeren Kuchen waren große Klasse und bei unseren Gästen so beliebt, dass wir am Samstagabend praktisch ausverkauft waren. Es wäre super, wenn Ihr im nächsten Jahr wieder genauso mitziehen würdet und vielleicht noch der eine oder andere Helfer dazu kommt. Einen besonderen Dank verdient auch der Vereinsrat für die gute Vorbereitung und Organisation dieses Festes und insbesondere Gisela, die die ganzen Einkäufe erledigt hat.

Rückblick Mitgliederversammlung 28.03.2017

Bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag konnte Vorstand Philip Beveridge knapp 40 Mitglieder begrüßen. Er gab einen insgesamt positiven Rückblick über das vergangene Jahr mit dem Sommerfest als wichtige Veranstaltung. Laut Technikvorstand Günter Brunner gab es in 2016 nur die üblichen kleineren Reparaturen und Ersatzbeschaffungen, aber keine bösen Überraschungen. So konnte auch der für die Finanzen zuständige Udo Caspari über eine positive Entwicklung der Finanzen berichten, so dass der Verein gut aufgestellt ist, falls in den kommenden Jahren mal größere Investitionen notwendig werden. Die Kassenprüfer lobten seine Kassenführung. Sportlich lief es im vergangenen Jahr eher durchwachsen. Sportwart Ralph Staiger machte hierfür eine Überalterung der Mannschaften mitverantwortlich. Deshalb wechselten die meisten Mannschaften in diesem Jahr in die nächsthöhere Altersklasse. Schriftführerin Anja Staiger konnte trotz einiger Abgänge einen nahezu stabilen Mitgliederbestand vermelden. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Nach knapp einer Stunde war der offizielle Teil beendet. Es wurde noch lange in geselliger Runde geplaudert.

Internes Mixed-Turnier in Oppenweiler
wieder ein Erfolg!

21.03.2017

Mit einem starken 22er Feld fand das diesjährige Jahresauftaktturnier des TC Aspach am letzten Samstag, den 16.03.2017 in der Tennishalle in Oppenweiler statt. In zwei Gruppen wurde auf drei Plätzen spannendes Tennis gespielt. Jeder hat mindestens viermal den Partner und den Gegner gewechselt. Es hat wieder mal viel Spaß gemacht. Im Anschluss an den sportlichen Teil folgte ein schönes und gemütliches Beisammensein in dem neu eröffneten Balkan-Restaurant. Eine Wiederholung nächstes Jahr gibt es bestimmt!

Geselliger Abschluss eines sportlichen Nachmittags Foto: privat
Ende